089 18 90 47 55 0
kanzlei@ra-foertsch.de

Aktuelles

Unser Kanzleiblog

BVerfG, Beschluss vom 24.06.2015, Az. 1 BvR 486/14: Wechselmodell

Das Bundesverfassungsgericht hat am 24.06.2015, Az. 1 BvR 486/14 in einem Nichtannahmebeschluss zum Wechselmodell entschieden:

Weder Art 6 Abs. 2 GG noch völkerrechtliche Verpflichtungen (UN-Kinderrechtskonvention) verpflichten dazu, die Einräumung eines paritätischen Umgangsrechts („Wechselmodell“) getrennt lebender Eltern als gesetzlichen Regelfall vorzusehen